Willkommen im Restaurant am Theaterplatz

Seit 1950 „das“ Restaurant, wenn es um Fisch und Feines geht.

„Iss den Fisch, wenn er noch frisch ist, und verheirate deine Tochter, solange sie jung ist“, sagt ein dänisches Sprichwort und zumindest für die Hälfte dieser Lebensweisheit haben wir einen richtig guten Tipp für Sie: Das „Restaurant am Theaterplatz“ – vielen besser bekannt als das „Fisch-Restaurant Finger“ – ist eine gute Adresse für Fisch und Feines, mitten in Bremerhaven, unweit des Bremerhavener Stadttheaters. Küchenchef Gebhard Strelow und sein Team freuen sich darauf, auch Ihren Gaumen mit schmackhaften und stets frisch für Sie zubereiteten Spezialitäten zu verzaubern.

Gutes Essen ist Lebensfreude – eine Weisheit, der sich unser Haus schon seit Generationen verpflichtet fühlt. Was gibt es schließlich Angenehmeres als ein delikates Gericht, ein Glas vollmundigen Weines und ein verführerisches Dessert? Unser „Restaurant am Theaterplatz“ ist der perfekte Ort für gepflegtes Speisen bei anregenden Gesprächen in einer entspannten Atmosphäre. Unsere Gäste schätzen das familiäre Ambiente und den aufmerksamen, aber unaufdringlichen Service: Es liegt uns eben sehr daran, Sie spüren zu lassen, bei uns im „Restaurant am Theaterplatz“ herzlich willkommen zu sein.

Sie fahren einmal im Jahr in Urlaub, vielleicht zweimal – geben Sie doch auch Ihrem Alltag etwas Besonderes, kehren Sie ein bei uns und lassen Sie sich zu einem leckeren Gaumen-Urlaub verführen: Unsere vielfältige Speisekarte bietet neben erlesenen Fisch-Spezialitäten auch abseits der traditionellen und abwechslungsreichen Meeresküche allerlei Leckereien für jeden Geschmack. Probieren Sie unsere delikate Bouillabaisse nach Art des Hauses, die exzellente Hamburger Aalsuppe oder das pikante Fischgulasch, genießen Sie mehr als 25 schmackhafte Variationen von Heilbutt, Lachs, Goldbarsch, Dorsch, Limandes, Scholle und mehr. Für unsere erlesenen Fisch-Spezialitäten sind wir in Bremerhaven und der Region berühmt – und das aus Tradition, dazu unten mehr.

Das „Restaurant am Theaterplatz“ bietet Raum für bis zu 180 Personen: Bei uns finden Sie sowohl das gemütliche Ambiente für gepflegtes Speisen in angenehmer Atmosphäre als auch Raum für größere Gesellschaften. Wir sind erfahrener Partner für die professionelle á-la­-carte-Bewirtung von angemeldeten Bus-Gruppen und Theaterfahrt-Gesellschaften. Wir freuen uns, wenn Sie bei uns zu Gast sind: Unser aufrichtiges Anliegen ist es, dass Sie die Zeit in unserem Haus in vollen Zügen genießen und gerne wiederkommen – lassen Sie sich von uns kulinarisch verführen und geben Sie Ihrem Gaumen allen Grund zur Freude!

Fisch fantastisch und noch viel mehr

Unsere Meeres-Spezialitäten und erstklassige Klassiker

Was braucht es für vollendeten kulinarischen Genuss? Gute Zutaten, schmackhafte Rezepte und handwerkliches Geschick – auf diesen Dreiklang verstehen wir uns im „Restaurant am Theaterplatz“: Der gute Ruf unseres Hauses als exquisites Restaurant für erlesene Fischspezialitäten begründet sich in jahrelanger Erfahrung – unser Küchenchef Gebhard Strelow versteht es vortrefflich, gemeinsam mit seinem eingespielten Team jeden Tag aufs Neue, Vertrautes auf einmalige Weise neu auf den Teller zu zaubern. Unser Motto „Bewirten mit Leidenschaft“ lässt uns erst völlig zufrieden sein, wenn Sie es sind.

Ein Sprichwort sagt: „Der Fisch will dreimal schwimmen: In Wasser, Schmalz und Wein“ – dem wollen wir nicht widersprechen und laden Sie herzlich ein, unsere frische Fisch-Vielfalt zu probieren. Unsere umfangreiche Speisekarte bietet für genussfreudige Fisch-Freunde und solche, die es werden wollen, eine erlesene Auswahl unterschiedlichster Spezialitäten. Unsere schmackhafte Bouillabaisse nach Art des Hauses ist dabei ebenso zu empfehlen wie unsere legierte Fischsuppe, die Krebssuppe mit Spargel und die Hamburger Aal-Suppe.

Vielfältige Leckereien vom Lachs sind ebenso auf der Karte des „Restaurant am Theaterplatz“ zu finden wie delikate Krabbengerichte und kleine Fischgerichte. Unsere Meeresgenuss-Karte allein bietet 24 verschiedene Fisch-Gerichte: Beispielsweise Goldbarsch, Kabeljau, Scholle, Hai, Thunfisch, Heilbutt, Aal, Schellfisch, Dorsch, Seelachs, Limandes und Seezunge – die Reihe an schmackhaft zubereiteten Speisefischen ist lang und bietet auch wiederkehrenden Gästen immer wieder neue Gaumen-Verführungen. Probieren Sie auch unbedingt unser pikantes Fischgulasch!

Und auch wer keinen Fisch mag, wird bei uns ganz gewiss nicht hungrig vom Tisch aufstehen: Frische Salatvariationen, raffinierte Nudelgerichte und deftige Fleischgerichte lassen kaum Wünsche unerfüllt – unser erfahrener Küchenchef Gebhard Strelow geht mit seinem engagierten Team gerne auf besondere Anliegen unserer Gäste ein. Last but not least, erwartet Sie eine kleine, aber feine Dessert-Karte: Lassen Sie sich wahlweise von klassisch-erstklassiger Roter Grütze mit Sahne oder Vanillesauce, sahnigem Vanilleeis mit heißen Himbeeren, delikatem Nuss-Eis mit heißen Kirschen, verschiedenen gemischten Eis-Sorten oder verführerischen Apfelbeignets mit Weinschaumsauce süß verabschieden. Natürlich nur, um sobald wie möglich wiederzukommen: Denn es gibt ja bei uns im „Restaurant am Theaterplatz“ so viel für Sie zu erschmecken!

Neptuns Vielfalt auf dem Teller

Fisch- und Meeresspezialitäten bereiten wir gerne für Sie abwechslungsreich und mit diversen wählbaren Beilagen schmackhaft zu: Lassen Sie sich von Neptuns Vielfalt verzaubern und genießen Sie, was das Meer an Abwechslung für Sie bereit hält. Freitags ist Fisch-Tag? Bei uns können Sie jeden Tag „freitagen“.


Feine Vielfalt Fleisch

Wer keinen Fisch mag, findet auf unserer Karte eine große Auswahl leckerer Fleischspezialitäten zum Sattwerden: Egal ob Schwein, Rind, Hähnchen oder Pute – unser Küchenchef und sein Team überrascht auch Sie gerne mit schmackhaften Arrangements und freut sich, Sie mit vielfältigen Fleischgerichten zu verwöhnen.

Der süße Abschluss

Ein süßes Dessert ist für viele der gelungene Abschluss einer zauberhaften Menüfolge – zu recht, denn unser Küchenchef und sein Team freut sich, Ihr Gourmet-Erlebnis in unserem Hause mit einem „Sahnehäubchen“ zu veredeln. Lassen Sie sich überraschen, welche Dessert-Spezialität Ihr süßer Abschluss wird: Ob schokoladig, fruchtig oder eiskalt – Sie werden begeistert sein!

Über uns und das, was uns antreibt

Wie alles anfing: Von Generation zu Generation

Abbildung mit freundlicher Genehmigung vom Verlag Schöning aus Lübeck

Bleibe bei Dir, offen für Neues und bewusst um deine Wurzeln – das haben wir uns immer zu Herzen genommen. Bereits in den 1950er Jahren haben Ilse und Fritz Finger mit der Eröffnung der Theaterkantine im nach dem Zweiten Weltkrieg unter großer Beteiligung der Bremerhavener Bevölkerung wieder aufgebauten Stadttheater ihr Können als Gastronomen unter Beweis gestellt. Die dort gelebte Leidenschaft und die gebotene Qualität sprach sich schnell rum: In kürzester Zeit wurde das Restaurant zu einem beliebten Treffpunkt für Künstlerinnen und Künstler, aber auch für die Menschen abseits der Bretter, die die Welt bedeuten. Das besondere Flair der kleinen aber feinen Theaterwelt zu genießen und genussvoll zu speisen – bei den „Fingers“ konnte man stets beides.

1960 nutzte Fritz Finger die Chance, in Wremen mit der Übernahme der dort neu errichteten Strandhalle seinen Weg als Gastronom mit Herz weiterzugehen: Das Haus auf der Wremer Deichkrone wurde auch durch ihn und sein Team zu einem sehr beliebten neuen Ausflugsziel an der Nordseeküste.

Bereits 1971 eröffnete Fritz Finger ein zweites Restaurant im Zentrum der Seestadt Bremerhavens – das „Fischrestaurant Am Theaterplatz“. Es dauerte nicht lange, da wurde es zum geflügelten Wort, dass man „zu Finger“ ging, wenn man in stilvollem Ambiente erlesene Fischspezialitäten zu fairen Preisen genießen wollte. Von Fritz Finger stammt der Spruch „Die beste Werbung ist gutes Essen und Gäste, die davon sprechen“ – ihm fühlen wir uns auch heute noch verpflichtet, weil er in eindrücklicher Weise für unsere Philosophie steht.

1982 wurde das „Fischrestaurant Finger“ an die nachfolgende Generation übergeben und vom neuen Inhaberpaar Monika und Albert Richter nach und nach mit viel Liebe und Umsicht erweitert. Vier Jahre später wurde das benachbarte Hotel übernommen, das fortan „Hotel am Theaterplatz“ als Namen führte.

Wir führen mit Stolz einen Namen, den wir über Generationen aufgebaut und durch Tradition gelebt haben: Das „Restaurant am Theaterplatz“ ist und bleibt eine der besten Adressen in Bremerhaven „und umzu“, wenn es um Fisch und Feines geht. Denn auch Freunde von delikaten Fleischgerichten und vegetarischen Delikatessen finden auf unserer umfangreichen Speisekarte eine große Auswahl erlesener Köstlichkeiten.

Kapazitäten des „Restaurant am Theaterplatz“

Wir sind so vielfältig wie unsere Gäste: Dabei bieten wir die entspannte Genießer-Atmosphäre für stilvolles Speisen im vertraulichen Kreis ebenso, wie wir auf die professionelle á-la-carte-Bewirtung von angemeldeten Bus-Gesellschaften und Theater-Reisegruppen mit bis zu 180 Sitzplätzen eingestellt sind. Unser Küchen-Chef Gebhard Strelow und sein Team freut sich darauf, Sie auf eine aufregende Geschmacksreise zu entführen!

Lage und Anfahrt zum Restaurant am Theaterplatz

Wie Sie uns finden, müssen Sie selbst entscheiden. Aber so kommen Sie direkt zu uns:

Anreise mit dem Auto

Über die BAB 27 aus Richtung Bremen/Cuxhaven: Die Abfahrt Bremerhaven-Zentrum nehmen. Über den Autobahnzubringer bis zur ersten großen Ampelkreuzung, nach links in die Deichstraße abbiegen. An der nächsten Möglichkeit rechts abbiegen, danach an der zweiten Einmündung links abbiegen in die Prager Straße, an deren Ende zweimal rechts und Sie erreichen unser Hotel am Theaterplatz in der Schleswiger Straße 3.

Anreise mit der Bahn

Vom Bremerhavener Hauptbahnhof aus per Taxi zum Hotel am Theaterplatz oder mit den Buslinien 501, 505 oder 508 bis zur Haltestelle Hochschule Bremerhaven, beim Ausstieg links halten, nach etwa fünf Minuten Fußweg erreichen Sie unser Hotel am Theaterplatz in der Schleswiger Straße 3.